Welcome

Herzlich willkommen auf Luftpiraten.de, der privaten Website von Claudia, Greta und Swen Schlobach. Luftpiraten sind bekanntlich Passagiere, die Flugzeuge erst unterwegs chartern. Um diese Spezies geht es auf dieser Website jedoch nicht. Nein, vielmehr distanzieren wir uns von diesem "Gewerbe" und be- schäftigen uns hier hauptsächlich mit Luftfahrtthemen, aber auch der Humor darf nicht zu kurz kommen.

Newsblog

01
JUL
2015

Was kann man eigentlich noch glauben?



30
JUN
2015

Tsipras und Varoufakis outen sich als Comedy-Duo

Ist das Griechenlands Rettung in letzter Sekunde? Regierungschef Alexis Tsipras und Finanz- minister Janis Varoufakis gaben zu, die ganze Zeit nur Spaß gemacht zu haben.

"Irgendwie verselbstständigte sich die Sache dann", hat sich der als Spock Voldemort geborene Janis Varoufakis mittlerweile bei seinen Fans Wolfgang Schäuble und Jean-Claude Juncker entschuldigt, die er monatelang im Glauben gelassen hatte, ernsthaft an einer Lösung für die griechischen Finanzprobleme zu arbeiten.


29
JUN
2015

Obacht ;-)



28
JUN
2015

Pilotenversagen oder Attentat?

Am 10. April 2010 stürzte die Maschine des damaligen polnischen Präsidenten Lech Kaczynski ab. Alle 96 Insassen - darunter hohe Politiker, Militärs und Geistliche - wurden in den Tod ge- rissen. Laut offizieller Darstellung ist das Unglück auf einen Fehler des Piloten zurückzuführen, der die Tupolew Tu-154 trotz starken Nebels auf dem Militärflughafen in Smolensk landen wollte. Oder war es vielleicht doch ein Attentat?


27
JUN
2015

Frühe Van-Entwürfe von Citroën



Und wenn man den Bugatti Veyron in den 50er Jahren gebaut hätte - sähe er vielleicht so aus ...


26
JUN
2015

Wieviele Prozessregeln verträgt die Erotik?

An vielen US-Universitäten gelten Regeln für den korrekten sexuellen Kontakt. Demnach soll vor jedem Schritt der körperlichen Annäherung eine ausdrückliche mündliche Einwilligung ("affirmative consent") eingeholt werden.

Es wird also den Menschen nicht mehr zugetraut, dass sie sich durch Gesten, Körperverhalten und nonverbale Kommunikation verständlich machen können. Das Gesetz macht den Quasi- Autisten zur Norm, der Gefühlsregungen anderer nicht deuten kann. Das Spiel der Verführung wird abgeschafft und durch ein formalisiertes Beischlafs-Gestattungs-Gesuch ersetzt. So sexy, wie die Beantragung eines Auslandsvisums. Die Frau ist unter Naturschutz gestellt, der Mann als Verführer latent kriminalisiert.

Verführung und Vertrag sind zwei unvereinbare Konzepte, sie stehen sich diametral gegenüber. Verführung lebt von Doppeldeutigkeit, Anspielung, Täuschung, Ungewissheit. Verträge setzen auf Klarheit, Bestimmtheit, Sicherheit und Folgenkenntnis. Letztlich steht der Mann nach der "Yes means Yes-Regel" stets mit einem Bein im Gefängnis. Um sicher zu sein, müsste er abstinent leben. Toller Artikel - beklopptes Amerika.


25
JUN
2015

Goose-Skin-Advertising



24
JUN
2015

Konkursverschleppung in großem Stil

Mittlerweile ist jeden Tag die letzte Chance. Die letzte Chance auf Zahlung der 7,2 Milliarden aus dem zweiten Rettungspaket für Griechenland. Ganz Europa diskutiert mit. Niemand hinterfragt aber die 90 Milliarden Liquiditäts-Nothilfe für die griechischen Banken (ELA - Emergency Liquidity Assistance). Vermutlich deshalb, weil man hier mit Sicherheit sagen kann, daß dieses Geld nicht wieder kommt. Die meisten Griechen hab das Geld einfach abgehoben (was ja ihr gutes Recht ist) - andere haben es im Ausland in Sicherheit gebracht. Viele reiche Griechen haben sich mit diesem Geld lukrative Immobilien in Deutschland gekauft. Das heißt - deutsche Steuerzahler zahlen dann demnächst deutsche Immobilien ab und der griechische Oligarch wohnt drinnen. Das ist Krisenmanagement in Perfektion!


23
JUN
2015

REMOVE CAT BEFORE FLIGHT



Lessons learned: Bei der Vorflugkontrolle nicht nur auf Schraubenzieher im Rudergestänge checken, sondern immer auch auf dösende Grumpy-Cats im Flügel!


22
JUN
2015

GEZ-Gebühren sparen?



Mit der Forderung seine Rundfunkbeiträge nur in bar zu bezahlen hat der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring offenbar einen wunden Punkt getroffen. Paragraf 14 des Bundesbankgesetzes formuliert das Recht auf Barzahlung. Auf dieses beruft sich Häring in einem Schreiben an den Beitragsservice. Bis dato mit Erfolg. Weitere Forderungen erhielt der Volkswirt zunächst nicht. Häring entschied sich, seine Korrespondenz zu veröffentlichen und löste damit einen kleinen Mediensturm aus.

Nun hat sich auch der Hessische Rundfunk zu Wort gemeldet. - mit einer wohl eher kuriosen Argumentation. Dabei kann man vermutlich eher zweifeln ob der Paragraf 14 des "Gesetz über die Deutsche Bundesbank" hier richtig ausgelegt wird. Obwohl?!


21
JUN
2015

Sommeranfang 2015



19
JUN
2015

Warum wir den Griechen unseren Dank schulden

Ihre Sturheit hat uns die Augen geöffnet, welche Fehlkonstruktion die EU ist. Jede Heizdecke, die bei einer Kaffeefahrt gekauft wurde, kann zurückgegeben werden, jeder Vertrag läßt sich kündigen, jede Ehe lösen. Aber nicht der Maastricht-Vertrag. Soll er bis ans Ende unserer Tage gelten?

Mit ihrem Eigensinn und ihrer Querköpfigkeit haben sich die Griechen selbst möglicherweise keinen Gefallen getan. Dafür aber haben sie den Zaungästen am Rande der Arena brutal klargemacht, was die Europäische Union ihrem Wesen nach ist: keine Wertegemeinschaft, wie von ihren Anhängern immer behauptet wird, sondern ein ideologisches Konstrukt, dessen wichtigste Aufgabe darin besteht, den Selbsterhalt zu sichern, ein Kartenhaus ohne Ausgang, ein Neuschwanstein der Lüfte, dazu geschaffen, den Bauherren zu huldigen und pompöse Feste zu feiern.

Wenn die Ehe "der Versuch ist, die Probleme zu zweit zu lösen, die man alleine nicht hätte", wie Woody Allen sagt, dann ist die EU ein Gruppenexperiment, dessen Teilnehmer mit den Problemen fertigwerden müssen, die ihnen erspart geblieben wären, wenn sie sich der Gruppe nicht angeschlossen hätten.


18
JUN
2015

Hangar einräumen mit 300 km/h



17
JUN
2015

Hurra, Griechenlandkrise gelöst?!

Es klingt wie eine Schlagzeile aus dem Postillon - ist es aber nicht: Griechenland erklärt seine 320 Milliarden Euro Schulden als illegal und will sie deshalb auch nicht zurückzahlen. Die finanziellen Hilfen des IWF und der EU waren ein Verstoß gegen fundamentale Menschen- rechte der griechischen Bürger. Die Schulden seien deshalb "illegal, illegitim und verabscheuungswürdig".

Ist das nicht toll? Eine Win-Win-Situation. Keine Schulden mehr - keine Schuldenkrise mehr. Dann ist Griechenland auch plötzlich wieder kreditwürdig. Deshalb bereiten Draghi und die Gelddrucker auch schon das dritte Care-Paket vor. Aber nur einen mittleren zweistelligen Milliardenbetrag. Man will ja nicht übertreiben.


15
JUN
2015

Ratschlag:



14
JUN
2015

Blitzschlag und Kohlefaser



Wieder extrem langatmig, aber doch auch interessant.


13
JUN
2015

Luftfahrt-News

4U9525: Copilot war nicht flugtauglich - Ermittlungen gegen LH? +++ Video: Den Dreamliner mal richtig rannehmen +++ Unfall: Cessna 172 fliegt unbemannt +++ Swiss-Jumbolinos löschen künftig Brände +++ LH-Technik: Feuerloser Kamin für Privatjets +++ Kontrollmängel: Bombenattrappen zu 95% unentdeckt +++ Sicherheitschecks: EU verklagt Deutschland wegen mangelhafter Kontrollen +++ Hubschrauberverbandsflug: Russen stellen Rekord auf - mit amerikanischen Helis +++ Auch Nato-Kampfjets fliegen mit ausgeschaltetem Transponder +++ Malaysian erwägt Neustart unter neuem Namen +++ App: Der Windkanal für's Handy +++ F-35: Feuerprobe für den Joint Strike Fighter +++ FBI überwacht US-Städte mit Spionageflugzeugen +++ US-Kampfjets sollen bald mit Laser schießen +++ Eurofighter blockiert Autobahn A9 +++


12
JUN
2015

Mett The Germans

Ein Stück Backkunst aus Deutschland: Brot, Hack, Zwiebel, Ei - alles, was dieses Land groß gemacht hat. Für's nächste mal wünschen wir uns noch eine Schicht Fleischsalat in der Mitte.



11
JUN
2015

Post: Wenn Aktionäre wichtiger sind als Mitarbeiter

Der Post geht es gut, die Dividende für die Aktionäre wurde erhöht. Und in einer solchen Lage meint der Vorstand, zur Zustellung von Briefen und Paketen eine Billigfirma gründen zu müssen. Für mich verständlich warum die Angestellten streiken. Und wegen des Streiks hat die Post nun ihre Geschäftskunden angeschrieben. Als Reaktion auf dieses Schreiben, hat sich ein Geschäftskunde in einem offenen Brief an das Unternehmen gewandt. Lesenswert!


10
JUN
2015

;-)



09
JUN
2015

Das erste iPhone - ein früher Entwurf



08
JUN
2015

Mich ekelt es an

NSA-Spionage-Affaire? Aufklärung? War da was? Papperlapapp, alles längst abgehakt und vergessen. Stattdessen Bussi, Harmonie bei Weißwurst und alkoholfreiem Hefeweizen mit Obama und wir haben uns alle wieder unterwürfigst lieb. Deutschlands Souveränität ist hin - der G7-Gipfel nichts als millionenteure Symbolpolitik. Jeder deutsche Steuerzahler hat die Orgie der unverbindlichen Absichtserklärungen und das debile Dauergrinsen mit fünf Euro finanziert. Ich hoffe, es hat wenigstens geschmeckt.

Übrigens beendet gerade unser Generalbundesanwalt die Ermittlungen zur Überwachung von Angela Merkels Handy. Zwar liegen starke Indizien vor - aber die USA wollten bei der Aufklärung einfach nicht helfen. Alles klar, oder?


06
JUN
2015

Ryanair und Easyjet



Der Aspekt der Piloten-Söldner (hier leider nur in englisch) sollte auch noch erwähnt werden.


05
JUN
2015

Hyperloop: Wo gehst du heute Abend essen?

Die "fünfte Form der Beförderung" neben Schiff, Zug, Auto und Flugzeug soll Hyperloop werden. Schnell wie ein Flugzeug und enger getaktet als die U-Bahn, dazu noch sauberer als ein Zug. Das von SpaceX-Chef Elon Musk ersonnene futuristische Verkehrsmittel ist keine Utopie: Die erste kurze Strecke dafür wird ab dem kommenden Jahr in Kalifornien gebaut, ab 2018 sollen dort Passagiere durch Röhren reisen. Weiterlesen ...


04
JUN
2015

Also doch! Sogar die Segelflieger sind involviert :)





03
JUN
2015

Ein Pfund Kaffee und einen Breezer bitte

Es soll ja tatsächlich noch Menschen ohne eigenes Flugzeug geben. Angeführt werden dafür oft finanzielle Aspekte.

Doch nun gibt es dafür keine Rechtfertigung mehr. Schaut gleich morgen früh nach dem Bäcker noch schnell beim Kaffeeröster eures Vertrauens vorbei und besorgt euch so einen Breezer- Gurkenschneider nebst Leidenschaft und UL-Ausbildung.

Sollte das UL bereits vergriffen sein - am Montag ist bei Aldi
die DG-1000 im Angebot und ab Dienstag bei Lidl der Arcus M.


02
JUN
2015

Warum das Bargeld abgeschafft werden soll

Der Vorschlag klingt zunächst absurd, doch er ist völlig ernst gemeint. Volkswirte und Zentral- banken wollen das Bargeld abschaffen. Zum Beispiel, um Korruption zu bekämpfen. Doch die Bürger würden damit ihre freiheitlichen Rechte verlieren. Die Funktion als Wertaufbewahrungs- mittel würde das Geld ebenso verlieren. Das Geld anzufassen, ist seit seiner Entstehung die direkteste Möglichkeit, sich des eigenen finanziellen Besitzes zu versichern. Darum schwimmt Dagobert Duck in einem Geldspeicher voller Taler. Und darum werfen Diktatoren, Rapper und Investmentbanker gerne mit Scheinen um sich ... Ein interessanter Artikel ...


01
JUN
2015

Solar Impulse 2 - die längste Etappe - Livetracking



Gut 8000 km von China nach Hawaii. Nur mit der Kraft der Sonne und unglaublich gemächlich. Hier kann man dabei sein: Solar Impulse Website oder Flightradar 24


31
MAY
2015

Billigflieger - was will man erwarten?



Für alle Nichtmechaniker und Null-Checker gibt es hier die Detailanleitung.


30
MAY
2015

Kim Jong-un löst Sepp Blatter als Fifa-Chef ab

Nach der uuunglaublichen Farce - Sepp Teflon Blatter wird zum fünften mal Präsident des Filz-Fa-ein FIFA - erfolgt nun eine Glaubwürdigkeitsoffensive beim Weltfußballverband: Der bisherige FIFA-Präsident Blatter will nach den jüngsten Vorkommnissen nun doch zurücktreten, um einem jungen Talent Platz zu machen.

zum Newsblog Archiv

nach oben

  
drucken   |   gästebuch   |   kontakt   |   impressum