Welcome

Herzlich willkommen auf Luftpiraten.de, der privaten Website von Claudia, Greta und Swen Schlobach. Luftpiraten sind bekanntlich Passagiere, die Flugzeuge erst unterwegs chartern. Um diese Spezies geht es auf dieser Website jedoch nicht. Nein, vielmehr distanzieren wir uns von diesem "Gewerbe" und be- schäftigen uns hier hauptsächlich mit Luftfahrtthemen, aber auch der Humor darf nicht zu kurz kommen.

Newsblog

20
NOV
2014

SERA: Neue Regeln am Himmel

Am 5. Dezember 2014 tritt die EU-Verordnung 923/2012 mit dem Titel  Standardised European Rules of the Air  (SERA) in Kraft. Wir nehmen Abschied vom Luftraum Foxtrott - dafür kommt die RMZ (radio mandatory zone). IFR-Verkehr wird auch in Luftraum G gestattet. Bei Flugplänen, Zeitdefinitionen, Mindestbedingungen etc. gibt es Änderungen. Das alles müssen Piloten jetzt wissen - eine Übersicht gibt es beim Aerokurier. Und hier gibt es die einzelnen NfL's.


19
NOV
2014

Nicht immer ist neu gleich besser!



18
NOV
2014

Licht aus! Klima retten.

Hand aufs Herz - wer kennt unsere aktuelle Bundesumweltministerin? Genau, Barbara Hendricks gehört bislang zu den, vorsichtig formuliert, unauffälligen Figuren im schwarz-roten Kabinett. Sie meidet Talkshows und ist bislang auch nicht mit innovativen Gesetzesvorschlägen aufgefallen. Bisher!

Nun beschert sie Deutschland einen enorm innovativen TV-Spot, bei dem ihr Vorgänger Altmaier sicher seinen Marketing-Referenten filetiert hätte. Hier also der offizielle Werbespot aus dem offiziellen Umweltministerium in Auftrag gegeben von der offiziellen Umweltministerin Barbara "Only God Can Judge Me" Hendricks. Hut ab für die Chuzpe.



Obwohl - dieser Spot hier war auch schon ziemlich innovativ.

Mehr Sehenswertes:  Mousr, der Katzen-Beschäftigungsroboter +++ 100-Jährige feiert Geburts- tag mit Fallschirmsprung +++ Raketenfahrrad fährt 333 km/h +++ Neu bei AirBnB: Spacious Airplane Apartment +++ Caravan Train +++ 17 Jahre Arbeit: Trabant in Stein gemeißelt +++ Die Gürtelschnalle für den informierten Revoluzzer +++ Wie Kinder von heute auf eine 35-mm-Kamera reagieren +++ REWE Punks entwickeln Segmentierungs-Strategie +++


17
NOV
2014

So isses



16
NOV
2014

Die Anarchos vom BND

Der Bundesnachrichtendienst ist prinzipiell an Recht und Gesetz gebunden. Doch an welche Version? Oder orientiert sich der BND an seiner eigenen Auffassung von Recht und Gesetz? Offenbar späht er uns Bürger aus, auch wenn er es eigentlich nicht dürfte. Der BND, so scheint es, entscheidet selbst, wann er sich an welche Gesetze hält, und wann er dazu keine Lust hat.

Aber es kommt noch dicker: Der Bundesnachrichtendienst betreib auch enormen Aufwand, um Verschlüsselung zu brechen. Wie enorm, zeigt die als geheim gekennzeichnete Wunschliste des BND. Daraus geht hervor, dass der BND in den nächsten fünf Jahren sechs Millionen Euro (Steuergeld!) für ein Projekt ausgeben will, bei dem Schwachstellen in Kryptochips aufgespürt werden sollen, die sich dann aktiv ausnützen lassen.


15
NOV
2014

Steuervermeidung: So läuft der Hase



Die Luxemburger Behörden sind wohlwollend. Und eine ganze Heerschar findiger Berater steht bereit, um die Abgabenlast für Konzerne durch umstrittene Steuermodelle kleinzurechnen - nicht selten auf weniger als ein Prozent.


14
NOV
2014

Gag Collection



13
NOV
2014

Luftfahrt-News

Mitten in Deutschland: Chinesischer Flughafenbetreiber schmeißt Lübecker Segelflieger raus +++ Drohnen: Darpa plant fliegende Flugzeugträger +++ Google pachtet Nasa's Moffet Airfield für 60 Jahre und 1,16 Mrd. Dollar +++ Kommentar zum SpaceShipTwo-Absturz: Die Lüge vom einfachen Weg ins All +++ A400M kommt mit vielen Mängeln +++ Flugzeugfriedhöfe in den USA +++ Prime Air: Amazon sucht Drohnenpiloten +++ Air Berlin: Weiterwursteln funktioniert nicht mehr +++ London droht mit Landeverbot für deutsche Airlines +++ Studie: Kinder lernen lang- samer unter Fluglärm +++ BER: Mehdorn wünscht sich Extras für 3,2 Mrd Euro +++ Rosetta: Erstmals auf Komet gelandet! +++ Zweibrücken vor endgültigem Aus? +++


12
NOV
2014

Wer braucht schon eine Landebahn?



11
NOV
2014

St. Martin



11
NOV
2014

Der Härteste! Fakten über Chuck Norris

Chuck Norris isst keinen Honig ... er kaut Bienen.
Chuck Norris muss nicht tanken ... sein Auto fährt aus Respekt.
Chuck Norris kennt die letzte Ziffer von Pi.
Chuck Norris isst sein Knoppers schon um neun.
Chuck Norris hat schon bis Unendlich gezählt ... zweimal.
Chuck Norris bekommt bei Praktiker 20% auf alles... auch auf Tiernahrung!
Chuck Norris hat das Licht überholt, und zwar von rechts!
Chuck Norris bringt Zwiebeln zum weinen.
Chuck Norris kann Feuer mit einer Lupe anfachen ... Nachts!
Chuck Norris schläft mit einem Kissen unter seiner Pistole.

Doch die neueste Erkenntnis wird euch umhauen. Chuck Norris ....


09
NOV
2014

25 Jahre Mauerfall

Cool sein in der DDR? Ja das war möglich und nun gibt es sogar eine Dokumentation darüber: "This Ain't California". Bei Spiegel-Online gibt es den ganzen Film.



08
NOV
2014

Aufgepasst:



07
NOV
2014

Die Zeitbombe

Die Piloten der Lufthansa haben einen anspruchsvollen Beruf und tragen eine hohe Verant- wortung. Dafür werden sie gut bezahlt. Darüber hinaus haben sie eine Altersversorgung, die mit ihrer Großzügigkeit nicht mehr in unsere Zeit passt. Es wäre wohl eine Beleidigung ihrer Intelligenz, zu unterstellen, dass die Piloten dies nicht verstehen.

Dennoch haben sie für ihre Privilegien schon mehrfach gestreikt und dabei in Kauf genommen, dass sie das Unternehmen massiv schädigen. Sollte die bedingungslose Verteidigung von Ansprüchen auf eine Altersversorgung de Luxe in Deutschland Schule machen, wäre es um unsere Wirtschaft schlecht bestellt.

Wenn sogar die hochqualifizierten Piloten diese Zusammenhänge nicht verstehen wollen, ist die Aussicht, dass andere Berufsgruppen mehr Einsicht zeigen, nicht gut. Die Gefahr wächst, dass Kämpfe um Privilegien zunehmen und dass die Ansprüche nur durch die Insolvenz der Unternehmen auf das wirtschaftlich vertretbare Maß gekürzt werden können.


06
NOV
2014

DSDUBD



Wenn Manager "Personal abbauen", nehmen wir es hin. Wenn die Abhängigen für ihre Inte- ressen kämpfen, herrscht Empörung. Der Bahnstreik ist kein Skandal - sondern ein Geschenk. Er erinnert uns an die Macht der Arbeitnehmer. Max Uthoff über den Streik der GdL.


05
NOV
2014

Hört endlich auf zu sparen!

Die Zinsen sind im Keller, wohin also mit dem Geld? Die erste Bank Deutschlands erhebt negative Zinsen auf Guthaben. Ziehen die anderen Banken bald nach? Ausgerechnet der Anlagechef der Deutschen Bank fordert: ausgeben statt sparen!


04
NOV
2014

Ein Blick in die ferne Zukunft der Luftfahrt?



03
NOV
2014

WiFi für gelangweilte Piloten

Das Privileg weiter mit 55 in den Ruhestand gehen zu können, verweigert die böse Lufthansa bekanntlich weiterhin ihren Piloten. Dafür dürfte es bald ein neues Privileg geben: Im Airbus A350 wird es auch für die Piloten möglich sein, per WLAN ins Internet zu gehen. Also während der Arbeitszeit im Netz zu surfen. Der Job ist wirklich hart ;-)


02
NOV
2014

Nie mehr ohne!



01
NOV
2014

Was wenn auf die Märtyrer nur ein Obstkorb wartet?

Der Islam gehört lt. Ex-Bundespräsident Wulff ja zu Deutschland. Das Kabarett aber auch! Das hat nur noch kein feiger Politiker gesagt. Dieter Nuhr hat sich kritisch zum Islam geäußert, heißt es. Besser formuliert wäre: Er hat sich lustig gemacht über den Wertehaushalt einer Religions- gemeinschaft, die in mancher Hinsicht etwas vorgestrig wirkt. Ein Muslim-Aktivist hat deshalb Anzeige erstattet und nennt Nuhr nun einen "Hassprediger".

Sollte Dieter Nuhr nun wegen §166 StGB in den Knast wandern? Wird nun einer Minderheit die Chance gegeben, der deutschen Gesellschaft ihren Stempel aufzudrücken? Toleranz sollte nicht dazu führen, dass wir uns alles gefallen lassen!  Atatürk* und Somuncu haben das begriffen. Andere leider noch nicht.



Die komplette (und wie immer sehenswerte) ZDF Heute Show gibt es hier. Außerdem den ISIS-Song von DJ Böhmermann und die Islamisten-Polka von Andreas Rebers.

* Der Vollständigkeit halber die Einsichten von Mustafa Kemal Atatürk, dem ersten Präsident und Gründer der modernen Türkei zum Thema Islam:

"Der Koran - die absurden, autoritären Weisungen, Theorien und Regeln eines alten Beduinen und Araberscheichs Namens Mohammed und die abstrus schizoiden Auslegungen von ganzen Generationen schmutziger, unmoralischer und völlig unwissender/ungebildeter selbsternannter Islamgeistlicher ... sie haben die Form der Verfassung und selbst die kleinsten, unbedeutendsten und geringsten Handlungen und Gesten eines jeden Bürgers festgelegt, selbst seine Nahrung, seine Stunden für Wachen oder Schlafen, ethische Sitten und Gewohn- heiten des alltäglichen Lebens, selbst die intimsten Gedanken ... der Koran und der Islam, die absurde Gotteslehre eines unmoralischen, machtversessenen und verantwortungslosen Beduinen, eines pädophil veranlagten Kriegstreibers, dessen Gedanken allein auf Macht und Weltherrschaft ausgerichtet waren, sind nicht mehr als ein verwesender Kadaver, der unsere Seelen und unser Leben vergiftet, der übelste und größte Klotz am Bein unserer stolzen Nation. Der Islam gehört auf den Müllhaufen der Zeitgeschichte."


31
OCT
2014

Scariest Halloween Pumpkin Ever!



30
OCT
2014

Wie wir verlernt haben, das Leben zu genießen

Eine neue Studie zeigt: Die Deutschen können nicht mehr genießen. Vor allem junge Menschen können sich aus ihrer zwanghaften Mäßigung kaum mehr befreien. Wir sollten öfter über die Stränge schlagen. Statt zu fragen, wofür wie leben, fragen wir uns nur noch, wie wir möglichst lange leben. Der Rausch, der Exzess, die rituelle Ausschreitung bleiben bei diesem ökonomistischen Ansatz auf der Strecke - und oft genug sogar der Sinn für die kleinen Freuden: mit Freunden ein Bier trinken, in einem zärtlichen Moment die Aussicht genießen, beim Kaffee eine Zigarette rauchen, ein Kavaliersstart an der Ampel ...   Weiterlesen ...


29
OCT
2014

Transall: Abheben? Glückssache.



28
OCT
2014

Unser täglich Tier

Geflügel liegt voll im Trend. Der Hähnchenkonsum hat sich von 2001 bis 2010 verdoppelt. ZDF 37 Grad blickt hinter die Kulissen moderner Fleischfabriken und gibt Einblicke in die Welt der Tierproduktion. Schaut hin - nicht weg!



27
OCT
2014

Luftfahrt-News

BER: Ein Jahr Bewährung für den Einen, eine Million für den Anderen +++ Sprung aus 41 Kilo- metern Höhe: Google-Manager bricht Baumgartners Rekord +++ Bye bye Hahnweide, Aus für Tannkosh! +++ Total-Chef bei Flugzeugunglück in Moskau getötet +++ Und wieder ein neues Solarflugzeug +++ LH setzt Pilotenausbildung aus +++ LH kassiert Prognose für 2015 +++ Geheimmission im All: Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet +++ LBA bewertet Eignerstruktur von Air Berlin +++ AB: Komplettaustausch aller B737 +++ Adios LH-Systems +++


26
OCT
2014

Nicht verwechseln!



25
OCT
2014

Kapituliert Satire vor dem Islam?

Was darf die Satire? Alles, so Kurt Tucholskys Maxime von 1919. Knapp hundert Jahre später wird Dieter Nuhr von einem Muslim angezeigt, weil er in seinem Kabarett-Programm Witze zum Thema Islam macht. Ist Nuhr also ein islamophober Hassprediger oder war das Nuhr Spaß oder doch ernst gemeint? Was sagt der Künstler selbst? "Nuhr" nicht unterkriegen lassen !!!


24
OCT
2014

Physik-News

Der ganze Senf den mein Physiklehrer mir damals beibringen wollte - alles voll für'n Dackel !
Es existieren weder Schwerkraft noch Aerodynamik !!!  Seht selbst:



23
OCT
2014

Rennfahrer überflüssig! Piloten bald auch?

LH-Piloten aufgepaßt: Autonomes fahren entrückt langsam der Fiktion. Audi ließ sogar schon einen Rennwagen fahrerlos auf dem Hockenheimring rasen. In Nürnberg fährt die U-Bahn seit Jahren ausgezeichnet führerlos und befördert pro Jahr 120 Mio Fahrgäste. Die Deutsche Post experimentiert mit Drohnen-Paketzustellung und humanoide Roboter werden zu Piloten aus- gebildet. Und wenn man ehrlich ist - Verkehrflugzeuge bräuchten auch heute schon keinen Piloten mehr - meistens steuert eh der Computer.

Trotzdem hält sich die goldbestreifte Trachtentruppe für derart unverzichtbar und elitär, dass ihnen beim Streit um die Kirsche auf dem Sahnehäubchen der Privilegien jeglicher Blick für die Verhältnismäßigkeit und ein normales menschliches Wertesystem abhanden gekommen ist. Nicht nur gegen die in Scharen abwandernden Kunden, sondern auch gegenüber den restlichen 100.000 Lufthanseaten zeigt sich eine grassierende Verantwortungslosigkeit, Unkollegialität und Egomanie.

Niemand will hier eine Maggie Thatcher oder Streikrechte beschneiden. Aber sägt doch bitte nicht weiter an dem Ast auf dem wir alle sitzen. Laßt unsere Lufthansa in Ruhe und geht von mir aus einfach dorthin wo ihr noch mehr Zucker in den A**** geblasen bekommt. Man kann nicht stur und ausschließlich auf eigene entrückte Privilegien pochen, aber gleichzeitig null Antworten auf die sich aus der Globalisierung ergebenden Probleme haben.



Oder versuchen uns die Piloten nur zu schützen?


22
OCT
2014

Eierkuchen-Kunst



21
OCT
2014

Der Fahrstuhl zu den Sternen

Dieser Aufzug soll lange unterwegs sein. Er hält auch nicht im 10. oder 100. Stockwerk, sondern im geostationären Orbit, etwa 36.000 Kilometer über der Erde. Konzepte für einen Weltraumaufzug gibt es viele. Ob sie tragfähig sind, ist eine andere Frage. Weiterlesen ...


20
OCT
2014

Bilder-Rätsel



Was könnte das sein? Ja, es hat etwas mit Luftfahrt zu tun. Wenn viele Flüge ausfallen, dann streiken entweder die Piloten oder es gibt ein Naturphänomen, welches das Potenzial hat Teile des Flugzeugs derart "nachzubearbeiten". Noch ein ganz heißer Hinweis?

Genau. Es handelt sich um eine Turbinenschaufel nach Vulkanasche-Einwirkung. Wer es nicht glaubt, schaut hier beim DLR. Danke Reiner für den Hinweis.


19
OCT
2014

Concorde und Kai Tak - beides Geschichte



18
OCT
2014

Was Chefs verdienen - und was wir ihnen gönnen

Wie viel mehr sollten Chefs verdienen? Zehnmal, zwanzigmal oder hundertmal so viel wie ein einfacher Mitarbeiter? Das wird in den USA anders beantwortet als in Deutschland, haben Forscher herausgefunden. Zwölf Länder im Vergleich. Weiterlesen ...


17
OCT
2014

PISA wirkt - Schüler werden wieder kreativer


zum Newsblog Archiv

nach oben

  
drucken   |   gästebuch   |   kontakt   |   impressum